facebook
^Nach oben

  • 1 Jomsburg an der Ostsee
    Wir erobern die Jomsburg auf unserem Pfingstlager 2015
  • 2 Selbstgemachte Pizza
    Pizzabacken auf dem Lager - Ein besonderes Highlight
  • 3 Schwarzzelte
    Typischer Lagerplatz mit Schwarzzelten
  • 4 Stammeslager 2017
    Stammeswochenende an der Hoppelmühle 2017
  • 5 Maria Trost
    Das alljährliche Schlittenwochenende führt die Rover, Leiter und Ehemaligen ins (verschneite) Allgäu.

DPSG St. Konrad

die Pfadfinder im Bärenkeller

  

Willkommen bei den Pfadfindern im Bärenkeller

Wölflinge

Gruppenstunde: Montag, 17.30 - 19.00 Uhr im Pfarrhof

Wölflinge sind die kleinsten Pfadfinder, Kinder zwischen sieben und elf Jahren. Kinder sind neugierig, sie wollen die Welt entdecken, und zwar aus erster Hand. Nicht nur gezeigt bekommen, was wichtig und was gefährlich ist, sondern sich selbst auf die Suche machen nach neuen Erfahrungswerten.

In der Wölflingsstufe dreht sich daher alles um die vier Entdeckungsbereiche

 

  • Wölflinge schauen hinter die Dinge
  • Wölflinge finden zu anderen
  • Wölflinge finden zu sich selbst
  • Wölflinge erfahren, dass Gott für sie da ist

Spielerisch können die Kinder in der DPSG auf Entdeckungsreise gehen. Dabei durchstöbern sie ihre nähere und weitere Umwelt, sie lernen neue Freunde kennen, entdecken sich selbst neu mit ihren je eigenen Fähigkeiten und Schwächen, und schließlich können sie bei dieser Suche auch auf Gott stoßen, der alles Leben trägt.

Mit viel Lebendigkeit und Freude, mit Lust und Phantasie wird die Umwelt nicht nur durchstöbert, sondern auch gestaltet. Kinder haben eigene Ideen, die sie aber nur dann umsetzen können, wenn sie ernst genommen werden und ihnen Raum zur Gestaltung gelassen wird.

Kindermitbestimmung ist daher ein wichtiges Ziel unserer Arbeit. Wölflinge werden ermutigt, sich eine eigene Meinung zu bilden und diese auch zu äußern. Sie sollen dabei spüren, dass ihr Tun Konsequenzen hat, für die sie Verantwortung tragen: Bewusst handeln, um selbstbewusst das Leben in die Hand nehmen zu können.

Wölflingsleiterinnen und Wölflingsleiter übernehmen hierbei eine Anwaltschaft für die ihnen anvertrauten Kinder. Sie setzen sich öffentlich für die Rechte und den Schutz der Kinder ein. Sie helfen Wölflingen, ihre Interessen auch nach außen zu vertreten und ihre Welt zu verändern, wie es 1999 mit der Aktion Wölflingswirbel versucht wurde.

Kinder bewegen ihre Welt!

Copyright © 2013. DPSG St Konrad  Rights Reserved.